Strategie von Siege

Beim Start eines neuen Matches, werden auf der Map blaugrüne Kristalle zufällig angeordnet und können eingesammelt werden, denn durch das Einsammeln werden 50 RU gutgeschrieben. In den Siege 2G Maps werden weiße Punkte aufgestellt die je 25 RU bringen und in den Siege Ultimate Maps je 50 RU durch die Kristalle. Es sollten nur so viele Kristalle eingesammelt werden, die auch tatsächlich getragen werden können, sonst entsteht eine Art Überschuss und weitere Kristalle die eingesammelt werden verfallen. Jeder Mitspieler sammelt RU um sich gegenseitig am Leben zu halten, abhängig vom Level des Kerns.

Eine gute Strategie ist am Anfang des Matches die RU zu kombinieren, durch das gegenseitige Upgraden der Mitspieler im Team, um die benötigten Konstrukte schneller erstellen zu können. Je früher Konstrukte erstellt werden, können diese bei der Verteidigung helfen und umso sicherer ist die Basis.

Siege Prioritäten:

  • Konstruktion des Supplier
  • Upgrade des Kerns
  • Den Feind angreifen
  • Den Kern schützen und stärken

Konstruieren des Supplier (und zusätzliches Upgrade)

Die erste Priorität sollte die Konstruktion eines Supplier (Ausrüster) sein. Die Kombination mit der eigenen RU und die von den Mitspielern können helfen einen Supplier zu konstruieren. Normalerweise wird nur ein Supplier im Spielverlauf benötigt aber es ist auch möglich, mehrere zu konstruieren. Wenn der erste Supplier konstruiert wird, erhält dieser auch als einziger Immunität, somit entsteht kein Schaden und an den angreifenden Gegner werden keine RU abgegeben. Durch das Steigern von dem Upgrade-Level des Supplier, wird es ermöglicht die Mitspieler mit mehreren Waffen aufzurüsten. Deshalb gilt es den Supplier so schnell wie möglich ein Upgrade zu verpassen. Sollte ein Super Supplier konstruiert werden, dann erlischt die Immunität vom Supplier der als erstes konstruiert wurde und ist somit anfällig für Schäden und der Gegner kann sich durch die fehlende Immunität des Supplier ganz einfach RU beschaffen.

Upgrade des Kerns

Durch das Upgraden des Kerns erhält jeder Mitspieler RU, um sich am Leben zu halten. Je höher das Upgrade-Level vom Kern, desto schneller sammeln sich die RU für alle Mitspieler an und Konstruktionen die schnell erstellt werden, können besser vor Schäden geschützt werden.

Den Feind angreifen

Der Feind wird während eines Angriffs getötet und die Festigung zerstört. Die Kommunikation und Teamwork spielen hierbei eine wichtige Rolle, um einen Angriff auszuführen. Zur Kommunikation im Team, sollte TeamSay (gewöhnlich mit Taste R) verwendet werden. Absprachen sollten regelmäßig und schnell gehalten werden, um zielgerichtet miteinander zu agieren. Die Zusammenarbeit ist bei diesem Spiel unerlässlich.

Die Basis festigen und den Kern verteidigen

Für die Erstellung einer guten Festung ist die genaue Analyse der Map besonders wichtig, um mögliche Vor- oder Nachteile zu kennen. Einige Grundlagen für die Konstruktion von Festungen sind:

  • Keine Konstruktionen aufbauen, die nicht verteidigt werden können. Sollte eine Konstruktion zu weit von der Basis entfernt liegen, könnte diese zerstört werden oder vom Gegner 'geleached', sozusagen ausgesaugt werden und der Gegner kann ungehindert RU sammeln.
  • Keine Konstruktionen aufbauen, die für den Gegner aus der Ferne angegriffen werden können, denn wenn der Gegner die Möglichkeit hat, aus der Ferne einige Konstruktionen zu zerstören wird er sie auch nutzen.
  • Die genaue Erkennung von 'Kontrollpunkten' auf der Map und die daraufhin folgende Erstellung von weiteren Festungen an diesen Kontrollpunkten. Diese Kontrollpunkte sind bestimmte Bereiche, die auch der Gegner betreten kann. Das betreten erfolgt zum Beispiel über Türen, Tunnels und andere offene Stellen.
  • Darüber genau nachdenken, wie der Gegner angreifen könnte, bevor Konstruktionen aufgebaut werden. Ebenfalls sollte die Sichtlinie beachtet werden.